Kompressen unsteril




Kompressen unsteril zur schnellen Versorgung von Wunden

Wunden sollen durch den Einsatz von Verbandmaterial vor Verunreinigungen geschützt werden. Durch Verunreinigung wird der Heilungsprozess unnötig verlängert bzw. gestört. Für die Wundversorgung bieten wir Ihnen mit den Kompressen steril ein flexibel anwendbares Verbandmaterial. Sie können als Erste Hilfe Material genutzt werden, bieten sich aber auch für die Versorgung von Verletzungen in Krankenhäusern und Praxen an. 
Hautverträglich und anschmiegsam
Die von uns angebotenen Kompressen unsteril bestehen aus ausgesuchten Materialien und sind besonders hautverträglich. Sie schmiegen sich angenehm an die Haut an und sind meist an einer Seite wasserundurchlässig. Sie können die Kompressen mit weiteren Verbandmaterialien kombinieren.

Verschiedene Materialien im Überblick

Für die Kompressen unsteril werden verschiedene Materialien verarbeitet. Neben Vlies gehört Mull zu den am häufigsten eingesetzten Materialien. Beide Varianten sind absolut fusselfrei, wodurch eine sichere Anwendung bei sämtlichen Wunden möglich ist. Zur Befestigung der Kompressen greifen Sie auf Pflaster oder Binden zurück. Die Kompressen lassen sich so wieder leicht von den Wunden lösen.